Lied über die Welt der rosa Geier

17.10.07, 21:56:37 von schreibklang
Euer Wein ist meine Träne
befreiend jetzt
hier
und für den Rest
meines Vegetierens

Ich trinke eure Tränen
eure Gewalt
eure Sehnsucht
dass ihr nicht mehr dürstet
nach dem Zerfraß

Gebt sie gebt sie gebt sie
mir
so schwebt sie schwebt sie
über mir
die bleibschwerte Naivität eurer Genossenschaft

Opfert mich
bin furchtlos

fruchtlos.




©by Fabian

Download MP3 (0,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.